Urlaub in Bibione

Urlaub in Bibione – Hotel ITALY

Bei unserem ersten Besuch in Bibione, haben wir sehr lange nach einem geeigneten Hotel für uns gesucht.

Empfohlen wurde uns das Hotel Parigi in Bibione. Essen soll sehr gut sein. Zimmer sehr schön und es soll sehr familiär geführt sein.

Leider haben wir in diesem Hotel noch nie ein Zimmer erhalten, da nichts frei war bis jetzt. Ist eigentlich ein gutes Zeichen und bedeutet, dass es eine gute Empfehlung ist.

Beim Aussuchen des Hotels ist für mich immer wichtig, wie sieht es von außen aus, wie modern oder alt sind die Zimmer, wie ist der Außenbereich angeordnet, ist auch für Kinder etwas Passendes dabei und natürlich auch das Essen.

Das Hotel ITALY hat uns nur von den Bildern her überzeugt. Es ist ein renoviertes Hotel. Der 6. Stock wurde dazu gebaut und ist daher mit neuem und modernen Mobiliar ausgestattet. Von allen Zimmern sieht man zum Meer. Die Zimmer im 6. Stock sind alle perfekt. Die restlichen Zimmer sind ebenfalls alle renoviert, trotzdem schön und sauber, jedoch nicht mit modernem Mobiliar ausgestattet. Mir macht dies nicht so viel aus, aber es gibt Personen, die dies nicht mögen. Die sollten in diesem Hotel unbedingt im 6. Stock buchen.

Die Außenanlage ist perfekt. Die Hotelbar ist innen als auch außen sehr einladend und modern eingerichtet. Der Speisesaal sieht einfach ganz toll aus. Viele weiße Möbel.

Der Pool ist wunderbar angelegt mit Liegen und einem kleinen Teil für Kleinkinder.

Es gibt die Möglichkeit am Pool zu liegen, auf der Wiese (Holz) oder auch im Sandbereich.

Das finde ich ohnehin toll denn, es ist ein Sandspielplatz für Kinder mit allem, was Kinderherzen höher schlagen lässt.

Hotel ist direkt am Strand. Und wie bereits erwähnt, gibt es direkt am Strand auch eine tolle öffentliche Strandbar mit sehr guter Pizza und einem wunderbaren Tartufo.

 

 

Ein Hotel eigener Parkplatz steht auch zur Verfügung. Jedoch würde ich an bestimmten Stellen nicht selber einparken wollen. Aber man kann sich dem Hoteleigentümer anvertrauen. Wer sich nicht sicher ist, lässt sich sein Auto von ihm einparken.

Einzig kleine Kritik:

Das Essen ist zwar gut, aber für Kinder gibt es nicht so viel alternative Auswahl. Aber nicht jedes Kind ist gleich so anspruchsvoll wie mein kleiner Sohn. Es kommt schon mal vor, dass es keine Spaghetti oder Pommes gibt. Hier könnte die Küche etwas flexibler sein.

Beim Frühstück und Vorspeisen Buffet am Abend könnte es mehr Auswahl geben.

Da muss ich ehrlich sagen, gibt es andere Hotels, die flexibler sind und mehr Auswahl anbieten.

Aber trotzdem mein Mann, mein kleiner Sohn und ich wir fahren auf jeden Fall wieder ins

Hotel ITALY!

Write a comment