Zahnöl statt Zahnpasta

Zahnöl statt Zahnpaste

Meine ungewöhnliche aber wirkungsvolle Alternative zur Zahnpaste!

Mein Weg zur veganen Kosmetik und einem erdölfreien Badezimmer.

Seit vielen Jahren Yoga-, Meditations- und Achtsamkeitstrainerin und seit einigen Jahren habe ich auch den Weg zur veganen Kosmetik und einem erdölfreien Badezimmer gefunden.

Ich begleite viele Menschen raus aus dem Stress, der Überforderung hin zum inneren Gleichgewicht, Ruhe und Stärke und ich bin stolz und glücklich, dass sie ALLE mit mir diesen Weg gehen und ich Ihnen dabei helfen darf, ihr Leben im Alltag mit Leichtigkeit zu meistern.

In den letzten Jahren habe ich es mir aber auch zur Aufgabe und zum Ziel gemacht, meinen Teil für eine bessere Umwelt beizutragen und auch die Menschen draußen davon zu begeistern.

Der Anfang

Begonnen hat alles mit dem Zähneputzen. Ich war nie ein großer Fan von den chemisch bedenklichen Zahnpasten. Konservierungsstoffe und Fluorid waren nie und sind nicht meine Freunde. Man spuckt zwar die Zahnpaste aus, aber trotzdem kann man es nicht ganz verhindern, dass man beim ausspülen doch etwas davon verschluckt. In kleinen Mengen macht es vielleicht nichts aus, aber wenn man damit jahrelang putzt, kommt schon einiges zusammen. Natürlich versucht man die Wirkung des Fluorid kleinzureden, trotzdem ist es bedenklich. Erkrankungen wie Diabetes, Nierenerkrankungen oder Schilddrüsenerkrankungen können auftreten. Muss nicht könnte aber sein. Und da ich bereits eine Nierenbeckenentzündung und Nierensand hatte, wollte ich kein Risiko eingehen.

Ich bin Mutter eines 10-jährigen Sohnes und wollte auch die Gesundheit meines Sohnes schützen. Natürlich ist es unumgänglich, dass man Fluorid ganz weglässt. Babys und Kleinkinder bis zu 5-6 Jahren benötigen Fluorid wegen dem Wachstum des Knochenbaues. Da es die Knochen stärkt.

Warum Zahnöl?

Durch einen Zufall lernte ich vor einigen Jahren eine Dame kennen und irgendwie kam es zum Thema Zahnpaste. Sie zeigte mir damals eine sehr Gute alternative zur Zahnpaste. Es war ein Zahnöl. Ich bekam eine Probe und probierte es aus und war sofort überzeugt davon.

Zu wissen, dass dieses Zahnöl ein Frischeprodukt ist, keine Konservierungsstoffe und kein Fluorid enthält, sondern nur ausgewählte Wirkstoffe wie Minze, Javanischer Gelbwurz, Sternanisöl, Zimtöl und Eukalyptusöl enthält, war für mich ein Grund mehr, meine Familie damit ab nun zu versorgen.

Ungewöhnlich

Zugegeben der Geschmack des Öles ist, sagen wir mal, außergewöhnlich und vielleicht auch gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran. Für die sanfte Reinigung sorgen milde Putzkörper, hochwertige Pflanzenextrakte schützen vor Karies, Parodontose und schlechtem Atem.

Das erste Mal hatte ich das Gefühl, das meine gesamte Mundhöhle und meine Zähne so richtig rein und sauer sind. Ich hatte zum Beispiel auch immer ein sehr empfindliches Zahnfleisch. Seit ich das Zahnöl verwende, habe ich dieses Problem nicht mehr.

Auch für Kinder!

Selbst mein Sohn verwendet nur mehr dieses Öl. Ich glaube, er ist das einzige Kind, das gerne zum Zahnarzt geht – er hatte seitdem noch nie Beschwerden, kein Karies, etc. . Unser Zahnarztbesuch dauert genau 5 Minuten. Er hat noch immer viele Milchzähne! Die wollen anscheinend einfach den Genuss des Öles so lange wie möglich genießen.

Mein Sohn verwendet freiwillig seit seinem 7. Lebensjahr keine Zahnpaste mehr!

Die Anwendung ist auch sehr leicht. Einfach 2x am Tag (Früh und Abend) die Flasche schütteln, 1-3 Tropfen auf die Zunge und im Mund und auf den Zähnen und Zwischenrändern verteilen, ausspucken und ganz normal nur mit der feuchten Zahnbürste sanft putzen und nochmals mit Wasser spülen. Mein Sohn behält das Öl sogar drinnen und spuckt es nach dem putzen alles aus.

Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich mich seit damals für dieses Produkt entschieden, und kann voller Stolz sagen, dass ich meiner Familie, bereits vielen meiner Kunden und vor allem aber auch der Umwelt etwas Gutes getan habe, und werde dies auch weiterhin tun.

Jeder der mich kennt weiß, dass ich keine Person bin, die anderen Menschen nichts aufzwingen oder zu etwas überreden will. Jeder entscheidet für sich, was das Beste für sich selber ist. Ich zeige nur den Weg, den der Mensch gehen kann mit meiner Hilfe oder mit mir gemeinsam. Gerne stehe ich auch jedem zur Verfügung, der mehr über vegane Frischeprodukte wissen möchte.

Auch für DICH!

Es ist deine Gesundheit – achte darauf! Probiere das Zahnöl aus, bilde dir selbst eine Meinung.

Ich möchte in jedes Badezimmer mit meinen Frischeprodukten!
Vielleicht komme ich auch in Zukunft in DEINES!
Möchtest du noch mehr Tipps zum Zahnöl oder gleich bestellen?

Ich freue mich auf dich!

Zum Zahnöl (hier klicken!)

Deine Andrea

Write a comment